Ich wohne und arbeite im selben Haus, so dass Sie mich während Ihres Aufenthalts auch jederzeit persönlich ansprechen dürfen, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben.

Mein Haus ist ein Ort der Begegnung. Als Business Coach und Trainer umgebe ich mich täglich mit Menschen die mich in meinen Arbeits-, Coaching- und Trainingsräumen besuchen.
Darüber hinaus finden in meinen Räumlichkeiten auch regelmässig Wohnzimmerkonzerte, Lesungen und Vorträge statt.

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne meine Website:
 

          https://peter-schoenfelder.com

SCHÖNFELDER_Logo_RGBa.jpg

FAQs

Zimmerservice


Während eines längeren Aufenthalts werden die Zimmer einmal wöchentlich gereinigt, die Betten neu bezogen und die Handtücher gewechselt. Sollte zwischenzeitlicher Reinigungsbdarf entstehen, melden Sie diesen bitte bei mir an.




Was muss ich mitbringen?


Die Zimmer sind ausgestattet wie in einem Hotel. Sie brauchen außer Ihren persönlichen Sachen nichts mitzubringen.

In den Bädern finden Sie einen Fön, Seife und Duschgel.

Die Gästeküche ist mit einer Jura-Kaffeemaschine ausgestattet, in der den Gästen immer Kaffee zur Verfügung steht. Ebenfalls sind alle üblichen Küchenutensilien vorhanden, wie auch die Gewürz-Grundausstattung, Tee, Müsli, Essig und Öl etc.




Öffentliche Verkehrsmittel


Die öffentlichen Verkehrsmittel befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Mit der Straßenbahn U73, Haltestelle Von-Gahlen-Straße, erreicht man in 20 Minuten die Innenstadt.
Mit dem schnellen Bus der Linie M1 ist man in 20 Minuten an der Messe, mit der Linie 738 oder 737 in ebenfalls 20 Minuten am Hauptbahnhof. Alle öffentlichen Verkehrsmittel fahren in enger Taktung.




Parkplätze


Das Haus liegt an einer reinen Anwohnerstraße, in der es üblicherweise in direkter Hausnähe auch immer einen Parkplatz gibt. Für Fahrten in die Innenstadt empfehle ich immer öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad.




Lage


Auch wenn die Unterkunft am östlichen Stadtrand von Düsseldorf liegt, ist die Lage einzigartig. Es handelt sich um eine sehr ruhige Gegend in direkter Waldnähe. Der Stadteil Gerresheim hat sich den Charakter einer eigenständigen Kleinstadt erhalten. Sehenswert sind die ehemalige Stiftskirche, Sankt Margareta und die angerenzenden Bereiche des verkehrsberuhigten historischen Ortskerns mit mehreren Fachwerkhäusern.
Der Bereich der Unterkunft zählt zu den besten Wohnlagen Düsseldorfs. Entlang der Sonnborn-, Iken- und Lakronstraße befinden sich zahlreiche Gebäude aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Es handelt sich meist um guterhaltene Doppel- oder Einzelhäuser des damaligen Bürgertums mit großzügiger Jugendstil-Architektur. Prägend sind große Vorgärten und baumbestandene sowie mit Gaslaternen ausgestattete Straßenzüge.




Ckeck-in und Check-out


Die üblichen Check-in-Zeiten liegen zwischen 17 - 22 Uhr. Bitten teilen Sie mir dennoch Ihre ungefähre Ankunfstzeit mit, damit ich Sie zu diesem Zeitpunkt auch persönlich in Empfang nehmen kann und für Sie keine Wartezeiten entstehen.

Check-out sollte am Abreisetag bitte bis 10:30 Uhr geschehen, damit das Zimmer für nachfolgende Gäste wieder gerichtet werden kann.




Fahrräder


Ihre mitgebrachten Fahrräder können auf einem Abstellplatz vor dem Haus verbleiben oder wenn Sie dies wünschen, von Ihnen, in den Keller des Hauses getragen werden. Zwei Herren-Tourenfahrräder können Sie an der Unterkunft auch gegen Gebühr ausleihen.




Kinder


Aufgrund der baulichen Vorraussetzungen und der Zimmerausstattung, es befinden sich Antiquitäten im Zimmer, können Kinder leider nicht untergebracht werden.




Nichtraucher-Haus


Im kompletten Haus ist striktes Rauchverbot.




Zusätzliche Gäste


Sollten Sie Besucher empfangen wollen oder erwarten Sie eine Essenslieferung, so bitten Sie die Besucher sich über Ihre Mobilnummer anzumelden. Die Haustürschellen laufen alle auf meine Klingelanlage und sind im Gästebereich nicht hörbar.





KONTAKTIEREN SIE MICH

Peter Schönfelder

 

Lakronstr. 31
40625 Düsseldorf

+49 (0) 172 9964844

 

ps@peter-schoenfelder.com

  • Facebook
  • Pinterest
DSC01695 (1).jpg